0

Piemont mit Ausflügen ins Aostatal

Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps 9 Wanderungen und Touren, MM-Reisen

19,90 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783956544514
Sprache: Deutsch
Umfang: 432 S., 250 Farbfotos
Format (T/L/B): 2.2 x 19 x 12 cm
Auflage: 5. Auflage 2018
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher. Entdecken Sie mit unserem Reiseführer 'Piemont' Italiens größte Festland-Region, berühmt für Natur, Kultur und Kulinarik. Sabine Becht und Sven Talaron machen Sie in der fünften Auflage auf 432 Seiten mit 250 Farbfotos mit der aus Funk und Fernsehen bekannten Region Stichwort: Piemont-Kirsche eingehend vertraut. Dank 32 Übersichtskarten und Plänen inklusive Aostatal sind Sie so gut orientiert wie die Einheimischen. Im Piemont-Reiseführer finden Sie mehr als 125 Orte beschrieben, dazu neun Wanderungen und Touren samt acht GPS-Tracks. Alles vor Ort akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. Zahlreiche eingestreute Essays vermitteln interessante Hintergrundinformationen. Die Geheimtipps der Autoren verraten Ihnen besonders lohnende Ziele, etwa Unterkünfte oder Restaurants, die auch Einheimische besuchen. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Norditalien-magazin.de schreibt: '[D]as perfekte Lesevergnügen vor der Reise, zur Vorbereitung und während der Reise.' Und 'Die Zeit' findet: 'Eine vorbildliche Informationsfülle [].' Fast jede Stadt in Piemont - mehr als 125 Orte und Ausflüge ins Aostatal: Turin, erste Hauptstadt Italiens, höfische Pracht am Fuße der Alpen in Saluzzo und Manta, wilde Bergeinsamkeit in den Westalpen im Valle Varaita und Valle Maira, Lago Maggiore, Valsesia, das Aostatal und viele mehr: unser Reiseführer 'Piemont' lässt Sie die Region so individuell und authentisch erleben, wie kaum ein anderer. 85 Seiten widmen sich detailliert den piemontesischen Weinbaugebieten: Die Täler der Westalpen wie Val Chisone, Montferrato, Roero und Langhe. Ortsbeschreibung, Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, Hotels und Restaurants sowie Geheimtipps der Autoren machen die Region zu Ihrer zweiten Heimat. Aktivitäten im Piemont: Tauchen Sie ein in die reichhaltige Kultur und bewegte Geschichte der Region, darunter Turin, prächtige Residenzstadt der Savoyer, Asti und Alba, sowie noch heute lebendige okzitanische Kultur in Bergdörfern der Westalpen. Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten im Nationalpark Gran Paradiso, in den einsamen Tälern in der Grenzregion zu Frankreich sowie am Monte-Rosa-Massiv in Piemonts Norden. Sportsfreunde und Aktiv-Urlauber genießen mondäne Badeseen wie den Lago Maggiore und den Lago dOrta, tauchen ein die wilden Gewässer am Fuße des Monte Rosa und erwandern das Aostatal auf uralten Bergpfaden. Stets ist unser Reiseführer 'Piemont' kundiger und hilfreicher Begleiter, der Ihnen die typischen Must-Sees der Region ebenso nahebringt, wie zahlreiche Highlights jenseits ausgetretener Pfade. Übernachtung und Unterkunft - Hotels, Appartements & Camping: Im Piemont gibt es zahlreiche Herbergen, von günstig bis nobel. Unsere Autoren haben die besten Unterkünfte für Sie recherchiert und ausprobiert. Mit unserem Piemont-Reiseführer finden Sie garantiert das passende Dach über dem Kopf. Praktisch und interaktiv 22 Seiten mit neun Wanderungen und Touren: Gehen Sie mit unserem Piemont-Reiseführer auf Entdeckungstour durch einmalige Landschaften mit bezaubernden Panoramen. Kostenlos und registrierungsfrei stehen dazu acht GPS-Tracks und die mmtravel-tracks-App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download bereit. Ihr Urlaub im Piemont wird zu einem individuellen und gelungenen Erlebnis dank den bewährten Tipps und hilfreichen Hinweisen im akribisch recherchierten Reiseführer 'Piemont'. Neben 330 Seiten zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Unterkünften finden Sie im Piemont-Reiseführer auf 50 Seiten alles Notwendige, Wissenswerte und Reisepraktische kompakt zusammengefasst, darunter die wichtigsten italienischen Begriffe und Redewendungen. Gut zu wissen: Dieser Reiseführer des Michael Müller Verlags wurde klimaneutral produziert.

Autorenportrait

Geboren in Wiesbaden, studierte in Bamberg Amerikanistik und Kommunikationswissenschaft. Schon in ihren Semesterferien war sie für den Michael Müller Verlag in Griechenland unterwegs, bevor sie 1997 mit 'Tunesien' ihren ersten eigenen Reiseführer schrieb. Den gibt es zwar nicht mehr, dafür aber diverse zu Italien (Rom, Piemont, Ligurien, Elba etc.), zu den griechischen Inseln (Kefalonia & Ithaka), zu Mecklenburg-Vorpommern und zu Österreich.